Eckdaten

  • Art Wohnung
  • Art Dachgeschosswohnung
  • Art Maisonettewohnung
  • Lage 23566 Lübeck
  • Kaufpreis 998.000,00
  • Wohnfläche ca. 300
  • Zimmer 8
  • Baujahr 1900
  • Etagenzahl 3
  • Alt-/Neubau Altbau
  • Denkmalschutzobjekt nein
  • Heizungsart Gas-Heizung
  • Immobilien-ID 139
Kinga Trümper
Teilen

Immobilie

Die angebotene, großzügige Eigentumswohnung befindet sich in der sogenannten Pühmeyerschen Villa, die im Reformstil um ca. 1900 – 1910 in St.-Gertrud, Lübeck errichtet wurde. Lassen Sie sich verzaubern durch den historischen Charme dieser Wohnung und den atemberaubenden Blick auf die sieben Türme der Lübecker Innenstadt und die Wakenitz.

Zwei Eigentümer teilen sich die Immobilie: Büroräume im Erdgeschoss, Maisonette-Wohnung in den oberen Geschossen. Laut der Teilungserklärung kann man das 1. Obergeschoss und das Dachgeschoss samt ausgebautem Spitzboden als zwei separate Einheiten nutzen. Der gesamte Bereich wurde bis jetzt als eine Wohnung genutzt und wird durch eigene Gastherme im 1. Obergeschoss beheizt.

Die großzügige Maisonette-Wohnung erstreckt sich insgesamt über 2,5 Ebenen. Durch ein stillvolles Treppenhaus gelangt man in die große Diele im ersten Stock. Der erhaltene historische Speiseaufzug lässt den Zeitgeist der vergangenen Epoche um 1900 hier noch deutlich spüren. Original erhaltene Türen, Kassettenfenster sowie weitere Stilelemente dieser Zeit komplettieren dieses einmalige Angebot. Weiterhin verfügt diese Wohnetage über drei großzügige Zimmer mit Original-Schiebetüren, ein Wohnzimmer mit Sonnenbalkon zur Gartenseite, ein neues Badezimmer mit Badewanne, eine kleine Küche und einen zusätzlichen Abstellraum.
In der zweiten Etage der Wohnung (Dachgeschoss) erwartet Sie ein großer, offener Wohnbereich mit freiliegenden Balken und einer Holztreppe zum Dachgeschoss. Durch einen großen Durchgang kommt man in das Esszimmer mit halbrundem Panoramafenster und mit sich anschließender Küche. Weiter steht ein Garderobenraum und Gäste-WC zur Verfügung. Eine offene Holztreppe führt auf den ausgebauten Spitzboden mit einem Duschbad.

Vorteile der Wohnung auf einen Blick:

+ Besonderes Wohngefühl durch historisch erhaltene Elemente wie Holzfußboden, Doppelkastenfenster, Türen und Speiseaufzug
+ Offenes Raumkonzept mit freiliegenden Holzbalken
+ Verschiedene Einrichtungs- und Nutzungsmöglichkeiten durch geteilten Wohnraum auf drei Etagen
+ Wunderschöner Ausblick auf die Lübecker Innenstadt und die Wakenitz
+ Großer und idyllisch angelegter Garten mit altem Baumstamm (zur gemeinschaftlicher Nutzung)
+ die Immobilie steht nicht unter Denkmalschutz

Überzeugen sich von den Vorzügen dieser wunderschönen Eigentumswohnung mit historischem Flair und vereinbaren gleich einen Besichtigungstermin!

Lage

Die angebotene Wohnung befindet sich in Lübeck – St. Gertrud und somit in absoluter Traumlage. Hier, wo der Lauf der Wakenitz mitten in der Stadt endet, hat man von dem nur wenige Gehminuten entfernten Drägerpark aus einen grandiosen Blick auf die Altstadtinsel mit ihren sieben Türmen. Die wunderschön angelegte Parkanlage mit dem Naturfreibad Marli und einem großen Kinderspielplatz bietet großen Erholungswert für die Bewohner dieses Stadtteils.

St. Gertrud ist die östlichste der historischen Vorstädte Lübecks und aufgrund seiner hohen Lebensqualität einer der beliebtesten Stadtteile der Hansestadt. Der Stadtteil nimmt den nordwestlichen Teil Lübecks ein und reicht vom Burgtor bis zum Ufer der Trave und Wakenitz. Bis zur Errichtung des Elbe-Lübeck-Kanals bildete St. Gertrud den einzigen Landzugang zur Stadt. Entstanden ist der Stadtteil Mitte des 14. Jahrhunderts, als für die Pestopfer vor dem Burgtor ein Friedhof und die dazugehörigen St.-Gertrud-Kapelle errichtet wurden. Im 18. und 19. Jahrhundert setzte die Industrialisierung ein und es entstanden in Lübeck St. Gertrud zahlreiche Sommerhäuser wohlhabender Lübecker. In St. Gertrud lassen sich naturnahe Ferien verbringen, denn der Stadtteil verfügt mit dem Lauerholz über die größten Waldgebiete Lübecks.

Zu den markantesten Bauten in Lübeck St. Gertrud zählt die ehemalige Schwedische Kirche, welche 1904 von schwedischen Seeleuten erbaut und bis 1968 als Gotteshaus genutzt wurde. Heute dient das mit einem Treppengiebel versehene Gebäude Wohnzwecken. In St. Gertrud laden zahlreiche idyllische Parkanlagen zum Verweilen ein. Dazu zählt der Stadtpark mit seinen Teichen und Inseln, der auch zahlreiche einheimische und exotische Pflanzen beherbergt.

Ausstattung

Ausstattungsmerkmale:

– großzügige Wohnfläche ca. 301,33 m² und 2,5 Etagen
– großer offener Wohnbereich mit freiliegenden Holzbalken
– 2 Küchen, 2 Badezimmer, Gäste-WC
– ausgebauter Spitzboden mit freigelegten Balken und einem Duschbad
– neues Wannenbad im 1. OG
– original erhaltene Doppelkastenfenster und Türen sowie ein historischer Speiseaufzug
– großer Balkon mit Blick in den idyllischen Garten
– eigene Gastherme
– parkähnlicher, gemeinschaftlicher Garten

Balkon vorhanden

Sonstiges

Für die Zusendung des Exposés und weitere Informationen zum Objekt sowie einen Besichtigungstermin füllen Sie bitte die nachfolgenden Angaben im Kontaktformular aus: vollständiger Name und Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.

Mit diesem Angebot bieten wir Ihnen freibleibend das bezeichnete Objekt und zugleich unsere Dienste als Makler an. Alle Angaben basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von dem Eigentümer/Auftraggeber übermittelt wurden. Bei aller Sorgfalt können wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit dieser Angaben übernehmen. Der Zwischenverkauf bleibt vorbehalten.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Energieausweisangaben

A+
A
B
C
D
E
F
G
H
  • Enerigeausweistyp Bedarfsausweis
  • Energiekennwert 218 KWh(m²*a)
  • Energieeffizienzklasse G
  • Energieausweis erstellt am 04.12.2020
  • Energieausweis gültig bis 04.12.2030
  • Heizungsart Gas-Heizung
  • Befeuerung / Energieträger Erdgas schwer
Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Wir werden diese so schnell wie möglich bearbeiten.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?
* Pflichtfeld